Infos zur Kanuvermietung während der Corona-Pandemie

Das Strandbad Lehnin öffnet zu Pfingsten den Kiosk (in Abhängigkeit vom Wetter). Baden bleibt derzeit noch durch das Gesundheitsamt untersagt.

Die Kanuvermietung ist unter Berücksichtigung bestimmter Auflagen möglich.

Grundsätzlich schließen die Einschränkungen beim Betreten öffentlicher Orte auch die Wasserstraßen und anderen Gewässer des Landes ein.

Kanufahren ist als „Sport und Bewegung an der frischen Luft“ grundsätzlich erlaubt, solange Kontakte zu anderen Menschen außerhalb des eigenen Hausstandes vermieden werden.

Das bedeutet für Euch für das Kanufahren:

  • Wenn ihr gemeinsam in einem Hausstand wohnt, dürft ihr gemeinsam paddeln.
  • Angehörige des eigenen Hausstandes dürfen mit Personen eines weiteren Haushaltes paddeln.
  • Wir müssen den Mindestabstand zw. Personen von mind. 1,5m einhalten
  • Ihr dürft Euch nicht mit mehreren Booten auf dem Wasser oder an öffentlichen Plätzen treffen.
  • Ihr dürft vorübergehend auf Bänken, Wiesen und Freiflächen verweilen.

Aufgrund unserer großen Bootsauswahl können wir auch im Kanu die Abstandsregeln einhalten. Für Eure individuelle Beratung ruft bitte immer vorher unter 0151 70152201 an oder schickt uns eine E-Mail.

gemäß Eindämmungsverordnung (vom 08.05.2020, gültig bis 05.06.2020) für das Land Brandenburg während der Corona-Pandemie



Stand:21.04.2020